Überschrift

Bushido

You

specials

Interview

Links




ersguterjunge

Bushido
Chakuza
Saad
Eko fresh
Bizzy Montana
D-Bo
Nyze
DJ Stickle
Summer CemDecay
Kingsize
Screwaholic

AggRo BeRlin

Sido
Fler
B-TIGHT
Toni D
G-Hot
Deine Lieblingrapper

Headliners

Samy Deluxe

Hirntot

Blokkmonsta
uzi
Dr. Faustus
DR. Jeykyll
Perverz
Schwartz
exe I works

Untergrund

MOK
Bass sultan Hengzt
FA
Mr. Long
Prinz Pi

Credits

Host Design Vany

Chakuza,

Image and video hosting by TinyPic



Der aus Linz stammende Rapper ist Teil des Produzenten Duos Beatlefield. Auch wenn er sich selbst mehr als Rapper sieht und DJ Stickle den Feinschliff an den Beats überlasst, ist er doch für viele Melodien und damit den prägenden ersguterjunge Sound mitverantwortlich. Chakuza machte sich in Österreich schon mit einigen Untergrundreleases einen Namen, dort bleiben wollte er allerdings nicht. Bei einem Konzert in Linz schafften er und DJ Stickle es Bushido ein Demotape zu übergeben, welches Bushido überzeugte. Als gegen Bushido wegen einer Schlägerei in Linz ermittelt wurde, wohnte er (u.A. gezwungener maßen) bei Chakuza zu Hause. Dieser Umstand und der Fakt, dass sich Bushido zu der Zeit von seinem früherem Produzenten DJ Ilan so wie einigen anderen Ex-Labelkollegen getrennt hatte, verdankt es Chakuza sicher auch, dass er so schnell weit vorne bei dem jungen Label steht und nun sicher direkt nach Bushido und Saad genannt werden darf.


Überblick / Diskografie:

2002 – Featuretrack (inkl. Beat) „Überlegen” auf „HipHop Connection Mixtape”
2003 – Crew-EP „Verbale Systematik – Verbales Fadenkreuz”
2003 – Featuretracks auf „Headquarter-Allstars – Headquarter Maxi”
2003 – Featuretrack (inkl. Beat) „Überlegen 2” auf „HipHop Connection Mixtape 2”
2004 – Solotrack (inkl. Beat) „Komm” auf „Headquarter Allstars Compilation”
2005 – Featuretrack (inkl. Beat) „Hoffnung” auf „DJ Kitsune Mixtape – Victory Pt.2”
2005 – Featuretracks und Beats auf „Bushido – Staatsfeind Nr.1”
2006 – Video, Solotrack und Featuretracks auf „Bushido präs.: ersguterjunge-Sampler Vol.1 – Nemesis”
2006 – Solo-Streetalbum „DJ Stickle präs.: Ckakuza – Suchen & Zerstören”
2006 – Video zu „Ich komme/Hiah!“ aus „DJ Stickle präs.: Ckakuza – Suchen & Zerstören”
2006 – Juice-Exclusive „Bushido, Chakuza & Bizzy Montana – Kein Ausweg“
2006 – Featuretrack „Glaub an dich“ auf „Saad – Das Leben ist Saad“
2006 – Beats & Featuretrack „Robin Hood Gang“ auf „D-Bo – Seelenblut“
2006 – „Von der Skyline zum Bordstein zurück – Beatlefield Remix“ auf „Bushido – VdSzBz“-Single
2006 – Streetalbum „Chakuza & Bizzy Montana – Blackout“
2006 – Beats für „Sharpshooter“ & „Ich denk an meine Liebsten“ auf „Bushido-Sonnenbank Flavour“-Single
2006 – Track „Herz, Blut, Lunge“ mit Chakuza auf „Kitsune – Victory Pt.3“ Mixtape
2006 – Songs auf „Bushido präs. Ersguterjunge-Sampler Vol.2“
2006 – Soloalbum "City Cobra"

Gratis bloggen bei
myblog.de